NAVIGATION

1:2 Greuther Fürth

Sonntag, 22.10.2017

Regionalliga Süd
SC Regensburg – SpVgg Greuther Fürth   1:2 (1:1)


SC-Frauen unterliegt Greuther Fürth

Die Regionalliga-Frauen des SC Regensburg verpassten mit der 2:1- Heimniederlage gegen die bis  dahin sieglose  SpVgg Greuther Fürth den endgültigen  Befreiungsschlag.

Bereits nach elf Spielminuten setzte es den ersten Rückschlag, als Nina Habenschaden die Führung für die Kleeblatt-Frauen erzielte. Es dauerte eine Weile, bis sich die Elf von Trainerin Birgit Fellner davon erholte, doch noch vor dem Seitenwechsel gelang Toni Tewes (36.) der Ausgleich.

In der zweiten Hälfte versäumten es die Regensburgerinnen mit guten Torchancen das Spiel für sich zu entscheiden. Mit einem Konter in der Schlussphase sorgte Nadine Lang (80.) mit ihrem Treffer und dem einzigen Torschuss in der zweiten Hälfte für den Endstand. Mit dieser Niederlage bleiben die Regensburgerinnen auf Rang elf und damit auf einem Abstiegsplatz.

Hubeny – Claus (64. Dietl), Haselbeck, Fink, Köppel – Falter, Markl ( 86.Beer),  Waitz (67. Edlbauer), Keilholz, Egner ( 86.Schelter)– Tewes
Tore:  0:1 Habenschaden (11.), 1:1 Tewes (24.), 1:2 Lang (80.)

 


SV Alberweiler
SC Regensburg

:

Am 26.11.2017 um 14:00 Uhr

Tage: 6, Stunden: 19, Minuten: 10

Bild

Sponsorenmappe

Bild

JETZT EIN TEIL DER SPORTCLUB FAMILIE WERDEN?